Back Lite Anbauleuchte 3200°K

| Aluminium | 410 mm Breite | 8 Watt | 70 LEDs mit 60 Lumen/Watt | Zuleitung 1700 mm | flaches Design | hohe Lichtleistung | Einfache Montage
 



    ansehen
    Bedienungsanleitung
    Back Lite Anbauleuchte 3200°K

    Back Lite Anbauleuchte 3200°K ab 54,00 €

    LED Anbauleuchte Back Lite. Diese schicke und modere Anbauleuchte besticht durch ihr Design, zeitlos und premiert, für die inzenierte Objektarchitektur und anspruchsvolle, offen und wohnlich geplante Küche.

    Back Lite
    superflaches Design
    hohes Lichtleistung
    nachrüstbar
    LED-Vorschaltgeräte (Trafos) sind separat zu bestellen

    Technik:
    Leuchtentyp: LED-Anbauleuchte
    Beleuchtungsart: Akzentbeleuchtung
    Oberfläche: Aluminium
    Betriebsspannung: 12 Volt DC
    Lichtfarbe: warmweiß
    Farbwiedergabe RA: 85
    Energieeffizienz: A, 60lm/W
    Lebensdauer: 30.000 h bei 70%
    Leistungsaufnahme: 8 W
    LED-Anzahl: 70
    Ausstrahlungswinkel: 30°
    Schutzart: IP 20
    Zuleitung: 1700 mm
    Steckverbindung: LED-Mini, Steckverbindung M1
    Anschluss an: LED-Vorschaltgerät

    Abmessungen:
    LxBxH: 410 x 18 x 9 mm

    Optionales Zubehör:
    LED-Trafo 20 Watt
    LED-Trafo 50 Watt
    1,8 m Verlängerungskabel
    6-fach Verteiler


    Inwerk Infothek

    INFOTHEK – LED-Leuchten

    LED Leuchten

    Vorteile:
    Geringerer Stromverbrauch – weniger CO² Entstehung
    Lange Lebensdauer – keine Wartungskosten
    Direkte und präzise Lichtverteilung
    Deutlich reduzierte Wärme des Leuchtmittels
    Sauberes Licht, Dank des Fehlens von IR- und UV-Komponenten
    Sicherheit, da mit niedrigster Spannung funktionierend
    Angestrahlte Objekte werden nicht erwärmt

    Leuchtdioden,
    auch bezeichnet als LED (Licht Emittierende Dioden), sind Energie -sparlampen und basieren technologisch auf Halbleiterverbindungen, die den Strom direkt in Licht umwandeln. Da LED-Licht technik sehr energieeffizient arbeitet und deshalb die Entstehung von umweltschädlichem CO² reduziert wird, wird sie den Beleuchtungsbereich in wenigen Jahren revolutionieren. Durch die kompakte Bauform der Platinen (Chips) ist es möglich, eine bestimmte Zahl von Leuchtdioden in ein Bauteil zu integrieren. Dadurch können kleinere Leuchtengehäuse realisiert werden, die in ihrer Umgebung weniger stark auffallen.


    Additive Farbmischung:
    Das menschliche Auge nimmt bei der additiven Farbmischung mehrere Strahlungen gleichzeitig wahr. Die drei Farben Rot, Grün und Blau (RGB) liegen in kleinen Farbflächen nebeneinander, so dass sie bei ausreichendem Abstand nicht mehr aufgelöst werden, vom Auge als eine einheitliche Farbfläche erkannt werden. Durch die Überlagerung der einzelnen Farben entsteht z.B. die Mischfarbe "weiß" (additive Farbmischung). Zur Entstehung von Farbwechseln werden mit einem elektronischen Steuergerät die Lichtfarben einzeln angesteuert. Damit kann dann entweder weißes Licht oder jede andere Lichtfarbe über die Elektronik generiert werden. RGB-Steuer geräte finden sehr häufig im Bereich der effektvollen Ambientebeleuchtung Verwendung.

    http://www.inwerk-kuechen.de/img/artikel/gruppe_8/u_gruppe_8/artikel_49488/gross/Leuchtkraft_2.jpg

    Farbtemperatur:
    Die Temperatur wird in Grad Kelvin angegeben (0° K = –273,15° C). Eine
    Farbtemperatur von 3000° K steht für eine warme Lichtfarbe (Halogenbirne), wogegen 6000° K eine kalte, tageslichtähnliche Farbe (Fluoreszenzlampe) beschreibt. Die Farbtemperatur ist von entscheidender Bedeutung für den Einsatzzweck der LED-Beleuchtung. Im Arbeitsbereich wird eher ein kälterer Farbton gewählt, im Gegensatz zum Wohnbereich, der in einem wärmeren Farbton ausgeleuchtet wird. Um der LED eine "warme" Lichtfärbung zu geben, werden die blau leuchtenden Farbanteile des LED-Lichtes durch interne Leuchtschichten in gelbe Farbanteile umgewandelt. Am neutralsten verhält sich die Lichtfarbe "Tageslicht" zu den Umgebungsfarben anderer Beleuchtungen bei gleichzeitig hoher Effizienz.

    http://www.inwerk-kuechen.de/img/artikel/gruppe_8/u_gruppe_8/artikel_49488/gross/Leuchtkraft_1.jpg

    Leuchtkraft:
    Die Leuchtkraft einer Leuchte wird in lm/Watt (Lumen/Watt) gemessen.
    Mit Hilfe des Lichtstroms wird der (fotometrische) Beleuchtungswirkungsgrad einer Lampe angegeben. Dieser bezeichnet das Verhältnis des Lichtstroms zur benötigten Leistung für die Erzeugung des Lichtstroms. Moderne LED-Lichtsysteme biedten heute höhere Leuchtkraft bei deutlich erhöter Lebensdauer als herkömliche Leuchtmittel.

    http://www.inwerk-kuechen.de/img/artikel/gruppe_8/u_gruppe_8/artikel_49488/gross/Leuchtkraft_3.jpg

    Beleuchtungsstärke Lux
    Die Beleuchtungsstärke einer Lichtquelle wird in der Maßeinheit Lux angegeben. Für eine gute Arbeitsplatz-Beleuchtung sind etwa 300-500 Lux erforderlich.

    •  Back Lite Anbauleuchte 3200°K [1/2]1/2
    •  Back Lite Anbauleuchte 3200°K [2/2]2/2
    Unterbauleuchte: KÜ65295
    Lieferzeit: [wird berechnet ...] Werktage (Mo.-Sa.)

    zum Artikel Back Lite Anbauleuchte 3200°K passt:


     
    Beratung und Bestellung Mo-Fr 8-19 Uhr 06032 92545 10
    INWERK Küchen Riesen Auswahl. Drastisch günstig.
    bitte Warten
    Der Artikel wurde dem Prospekt hinzugefügt
    [jQuery: Ajax-Request: prospectcart_insert.php] [jQuery: Ajax-Request: prospectcart_insert.php]

    Artikel [jQuery: Ajax-Request: prospectcart_insert.php]




    Stellen Sie sich kostenlos Ihren eigenen Prospekt zusammen und lassen Sie sich diesen sofort als PDF-Dokument zusenden.