O+F Plasma Deckenlüfter Aero

| Breite 102 / 130 / 170 cm | inkl. Plasma-Umluftfilter | Elektronische Steuerung | 3 bzw. 6 LED mit 3.000 K EEK A | Deckenmontage | max. 680 m³/h | max. 40 db (A) | Made in Germany
 

    O+F Plasma Deckenlüfter Aero

    O+F Plasma Deckenlüfter Aero ab 3.799,00 €

    Die neueste O+F Kreation zum Thema barrierefreie Entlüftung aus Edelstahl rostfrei. Die große Filterfläche und der Wrasenfangraum verbergen sich hinter der schwenkbaren Randabsaugung aus Edelstahl. Die Fernbedienung für den Dunstabzug ist ein selbstverständliches Detail. Der Blick nach oben informiert über die eingestellte Leistungsstufe. AERO ist mit externen Gebläseeinheiten kombinierbar, selbstverständlich auch mit dem Plasma-Umluftfilter. Mit einer Einbauhöhe von nur 15,5 cm inkl. der Abluftführung ermöglicht AERO Planungen bei außergewöhnlich geringem Platzbedarf.

    Ausstattung:
    Küchenentlüftung zum Deckeneinbau aus Edelstahl mit Gebläseeinheit und Plasma-Umluftfilter 102 (130) [165] cm breit
    Elektronische Steuerung mit Digitalanzeige
    Nachlaufautomatik
    Funkfernsteuerung

    O+F Profitechnik:
    3 (4) Metall-Fettfilter mit Lebenszeitgarantie
    Randabsaugung zur Erhöhung der Ansauggeschwindigkeit
    Wrasenfangraum hinter der Randabsaugung

    Beleuchtung
    6 LEDs á 4 Watt, 3.000 K, Effizienzklasse B
    LAG 12150-816: 3 LEDs á 4 Watt, 3.000 K, Effizienzklasse A
    Einbauhöhe 155 mm mit Anschluss-Stutzen zu Seite (rechts/links) oder
    vorn/hinten für Naber-COMPAIR®flow NW 150 der Firma Naber GmbH

    Abmessungen:
    102 cm breit, 50 cm tief (LAG 12150-816)
    102 cm breit, 60 cm tief (LAG 12160-816)
    130 cm breit, 60 cm tief (LAG 15160-816)
    165 cm breit, 62 cm tief (LAG 18170-816)

    Planungshinweise:
    AERO ist eine barrierefreie Dunsthaube für Kochstellen bis max. 80 [130] cm Breite, maximale Entfernung vom Lüfter zur Kochstelle 160 cm.
    Ideal für wandgebundene Lösungen (LAG 12150-816) und Kochinseln.
    keine sichtbaren Befestigungselemente
    min. Einbauhöhe für Abluftführung zur Seite/vorn/hinten 155 mm
    stabile Befestigung zur Raum-Decke
    Abluft-Anschluss zur Seite (rechts/links) oder nach vorn/hinten für
    COMPAIR®flow NW 150 der Firma Naber GmbH [2 x 150 mm nebeneinander für LAG 18170-816]
    Abluft-Anschluss nach oben NW 150 [NW 180]
    Umluftbetrieb mit externer Gebläseeinheit und Plasma-Umluftfilter möglich, 2 für LAG 15160-816 und LAG 18170-816
    Ausblasrichtung nach hinten vorinstalliert
    Ausblasrichtung bauseits veränderbar
    Ausblasrichtung rechts/links, oben kann werksseitig vorinstalliert werden

    Energieeffizienzklasse im Abluftbetrieb LAG 12150-816 mit GE 146-2 A++, alle anderen A
    Durchschnittlicher Energieverbrauch Abluft mit
    LAG 12150-816 30,8 kWh/Jahr
    LAG 12160-816 39,5 kWh/Jahr
    LAG 15160-816 45,4 kWh/Jahr

    LED Licht
    Der Siegeszug der LED ist nicht aufzuhalten. Die energetischen Aspekte sprechen für sich. In punkto Langlebigkeit und Lichtfarbe hat die LED-Technologie jetzt einen Standard erreicht, der dem Anspruch in hochwertigen Hausgeräten entspricht. Mit der exklusiven, flächenbündig in Edelstahl eingebauten LED-Leuchte ist die perfekte Integration in Design-Dunsthauben gelungen. Ab sofort bietet O+F alle Dunsthauben alternativ mit LED-Leuchten im Farbton warm-weiß 3.000 K an. Zusammen mit den EC-Motoren von ebm-pabst ergeben sich weitere Energiesparpotentiale. Gegenüber einer Halogenleuchte mit 20 Watt werden je nach Dunsthauben Typ zwischen 15,5 und 17,5 Watt weniger Energie verbraucht, was einem Minderverbrauch von 88 % je Leuchtstelle entspricht.

    Optional:
    Lüfterchassis und Randabsaugung in weiß RAL 9016
    LAG 121/15160-816: Motor 820 m3/h oder 1100 m3/h, installiert auf Haubenchassis.
    Bitte beachten Sie die Änderung der Einbauhöhe.
    Randabsaugung aus Glas schwarz (2 bei LAG 151-816 und
    LAG 18170-816)

    Gebläseeinheit mit Plasma-Filter – 680 m³/h GEP
    Planungshinweise:
    Vertikale und horizontale Montage möglich
    Beim Einbau in ein Möbel min. 300 cm² Luftaustritt lassen
    Nicht an Fremdfabrikate anschließbar
    Anschluss mit Spezial-Steuerkabel zur Dunsthaube
    Anschlussvorschriften für Gasmulden über 11kW beachten
    GEP 146-2 muss für Wartungszwecke leicht zugänglich sein
    Max. Raumvolumen 45 m³
    Die Nutzung der Nachlaufautomatik ist funktionswichtig.
    Alle O+F-Dunsthauben verfügen über eine Nachlaufautomatik mit 2 Optionen – 10 und 60 Minuten und können in jeder Stufe betrieben werden.
    Die Erstinspektion wird im Regelfall nach 5 Jahren fällig und wird nach Ende der 2-jährigen Garantiezeit gegen Verrechnung durchgeführt.


    Planungshinweise:
    plasma-Umluftfilter
    Beim Einbau in ein Küchenmöbel mindestens 300 cm² Luftaustritt einplanen, idealerweise 500 cm²
    Nicht an Fremdfabrikate anschließbar. Stromversorgung aus schließlich über Spezial-Stecker an O+F- Dunstabzug bzw. Drehzahlsteller. Die Nutzung der Nachlaufautomatik ist funktionswichtig. Alle O+F-Dunsthauben verfügen über eine Nachlaufautomatik mit 2 Optionen – 10 und 60 Minuten und können in jeder Stufe betrieben werden. Max. Raumvolumen 50 m³ / 55 m³ pro plasma-Umluftfilter Der Filter muss für Wartungszwecke leicht zugänglich installiert werden (Ein-Mann-Montage). Die Erstinspektion wird im Regelfall nach 5 Jahren fällig und wird nach Ende der 2-jährigen Garantiezeit gegen Verrechnung durchgeführt. Wandhauben wahlweise mit Teleskopstück und Lüftungsgittern oder Maßanfertigung Umluft-Schacht mit Fix-Höhe.


    Sonderzubehör:
    externe Gebläseeinheiten (Auf Anfrage).

    Hinweise:
    Plasmahauben benötigen keinen Abluftanschluss und sind die ideale Lösung für alle Küchen mit Energiesparkonzept (Passivhaus bis Null-Energiehaus), oder Küchen, bei denen ein Abluftanschluss unerwünscht oder nicht möglich ist. Externe Gebläseeinheitenvon von O+F eignen sich ideal zum Betrieb mit externen Gebläseeinheiten. Der Motor als Hauptgeräuschverursacher wird aus der Abzugshaube verbannt und extern untergebracht. Gebläseeinheiten können auf der Außenwand, im Nebenraum, auf dem Dachboden oder direkt auf dem Dach montiert werden. Neben einem erheblich reduzierten Geräuschniveau haben die Gebläse am Ende der Förderstrecke einen deutlich besseren Wirkungsgrad als im Lüftergehäuse. Das ist ideal bei längeren Abluftwegen. Der Motor GE 225 D und GE 250 D werden auf dem Satteldach montiert. GE 225 FD und GE 250 FD sind Spezialgebläse zur Montage auf einem Flachdach. Speziell für die Montage auf der Hauswand konzipiert sind die Typen GE 225 A-2, GE 225 A und GE 250 A. Das witterungsbeständige Gehäuse ist aus Chromnickelstahl, das selbstverständlich auch in Hausfarbe gestrichen werden kann. GE 146-2/ -3/ -4/ -5 und GE 146-2/3COMP und GE 160-3 / -5 werden im Nebenraum oder im Dachboden untergebracht. Serien GE 146-2 AI und GE 146-3 AI Gebläseeinheiten werden in der Hauswand montiert. GE 225COMP ist für den Sockelbereich der Küche konzipiert. Diese Möglichkeiten erhalten Sie auf Anfrage.

    •  O+F Plasma Deckenlüfter Aero [1/7]1/7
    •  O+F Plasma Deckenlüfter Aero [2/7]2/7
    •  O+F Plasma Deckenlüfter Aero [3/7]3/7
    •  O+F Plasma Deckenlüfter Aero [4/7]4/7
    •  O+F Plasma Deckenlüfter Aero [5/7]5/7
    •  O+F Plasma Deckenlüfter Aero [6/7]6/7
    •  O+F Plasma Deckenlüfter Aero [7/7]7/7
    Artikel: KÜ57871
    Lieferzeit: [wird berechnet ...] Werktage (Mo.-Sa.)

    zum Artikel O+F Plasma Deckenlüfter Aero passt:


     
    Beratung und Bestellung Mo-Fr 8-19 Uhr 06032 92545 10
    INWERK Küchen Riesen Auswahl. Drastisch günstig.
    bitte Warten
    Der Artikel wurde dem Prospekt hinzugefügt
    [jQuery: Ajax-Request: prospectcart_insert.php] [jQuery: Ajax-Request: prospectcart_insert.php]

    Artikel [jQuery: Ajax-Request: prospectcart_insert.php]




    Stellen Sie sich kostenlos Ihren eigenen Prospekt zusammen und lassen Sie sich diesen sofort als PDF-Dokument zusenden.